Samy Molcho

KÖRPERSPRACHE
DIE LEBENDE LEGENDE SAMY MOLCHO KOMMT IN DAS SWISS BIOHEALTH EDUCATION CENTER

Am 5. Juli 2019 wird SAMY MOLCHO einen Eintageskurs in Körpersprache bei uns in Kreuzlingen veranstalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir haben uns aber die Option reserviert, dass wir den Kurs am 6.7. wiederholen könnten! Da dieser Kurs nicht nur uns Ärzten und Zahnärzten unschätzbar wertvolles Wissen und Können vermitteln wird, sondern für alle Menschen wichtig ist, werden wir diese Veranstaltung erstmals auch für Patienten der SWISS BIOHEALTH CLINIC öffnen. Sichern Sie sich hier Ihren Platz!

Samy Molcho, 1936 in Tel Aviv geboren, österreichischer Staatsbürger, einer der bedeutendste Pantomimen des 20. Jahrhunderts, hat die Kunst der Pantomime erstmals um rein psychologische und dramatische Elemente erweitert. Von 1980 bis 1990 hielt Samy Molcho die Internationale Sommerakademie für Pantomime und Körpersprache in Wien ab, an der jährlich über 180 Personen aus dem In- und Ausland teilnahmen.
Seit seinem 10. Lebensjahr steht Molcho auf der Bühne. Er studierte klassischen, modernen, und fernöstlichen Tanz sowie die Technik der Pantomime in Israel. Er absolvierte die Schauspielschule sowie ein Seminar für Regisseure und Dramalehre und war ab 1952 Tänzer am Jerusalemer Stadttheater von Rina Nikowa. Von 1956 an war er Solotänzer für modernen Tanz in Tel Aviv.
Er wirkte als Schauspieler am Cameri Theater und am israelischen Nationaltheater Habimah mit. 1960 gab er seinen abendfüllenden Pantomimenabend in Tel Aviv.
Samy Molcho erlangte internationalen Ruhm an berühmten Theatern der ganzen Welt und wirkte als Regisseur bei vielen Filmen wie z.B. „Warten auf Godot“ mit.

1977-2004 unterrichtete Samy Molcho als Univ.-Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Seit 30 Jahren hält er v.a. für Führungskräfte Körpersprache Seminare und Vorträge. Seine unzähligen Bücher beziehen sich u.a. auf Körpersprache des Erfolges, der Partnerschaft, der Kinder u.v.a. In einer Welt, in welcher immer mehr elektronisch und immer weniger persönlich kommuniziert wird, halten wir dieses Thema gemäß der Aussage von Molcho „Der Körper spricht immer!“, für extrem wichtig, um die sensiblen, feinen und aussagekräftigen Botschaften unseres Gegenübers deuten, verstehen und für eine erfolgreiche Therapie und Kommunikation nutzen zu können!

Bild: Peter M. Mayr

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">HTML</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*