Schaltstelle für Therapie
und Heilung: das Immunsystem

THE SWISS BIOHEALTH® CONCEPT setzt auf eine umfassende interaktive biologisch-medizinisch-zahnmedizinische Therapie, weil nur diese eine tiefgreifende Heilung bewirken kann. Das Konzept mobilisiert und reaktiviert das natürliche Immunsystem des Menschen und stärkt die Selbstheilungskräfte des Körpers. Damit wird die Grundlage geschaffen, selbst schwerste Krankheiten zu heilen und die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Home PATIENT LEISTUNGSSPEKTRUM

Sie haben die SWISS BIOHEALTH CLINIC kontaktiert, um ihrer allgemeinen Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden durch eine den biologischen und immunologischen Prinzipien konsequent Rechnung tragende Behandlung eine nachhaltige Perspektive zu geben.

Sie wissen sicher schon, dass die dentale Situation in einer engen Beziehung zu vielen chronischen Erkrankungen steht. Nachfolgend informieren wir Sie über die verschiedenen Leistungen und deren Abläufe. Ihre Mitarbeit und Ihr Verständnis sind ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Behandlung und Therapie.

DOWNLOAD | THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT

Diese ist kostenpflichtig und beinhaltet eine Erstuntersuchung mit Befundaufnahme (eine digitale Volumentomographie/DVT / Meridiananamnese / Störfeld-Analyse und -Diagnose) und eine Besprechung der Ergebnisse. Auf dieser Basis wird ein detaillierter Diagnose- und Therapieplan incl. der Kostenübersicht erstellt.

Diese erfolgen am Vortag zum Eingriff. Sie sollten sich mindestens 1,5 Stunden dafür einplanen.

Normalerweise genügt die lokale Anästhesie, welche Sie als „Spritze“ kennen. In ganz seltenen Fällen macht eine Sedierung oder Narkose Sinn. In diesen Fällen sollten Sie nüchtern zum Termin kommen. Dauer: Operationsdauer plus 2 Stunden. Sie sollten sich vor dem OP-Termin einen Tag und anschliessend mindestens 4 Tage frei nehmen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem

Dauer: 45 min – 1 Stunde pro Zahn. Keine Schmerzen oder Schwellungen zu erwarten. Nach Abklingen der Anästhesie sind Sie wieder voll einsatzfähig.

Dauer: 30 – 45 min pro Zahn. Keine Schmerzen oder Schwellungen zu erwarten. Nach Abklingen der Anästhesie sind Sie wieder voll einsatzfähig.

Vorbereitung: Einnahme von Basic Immune 4 Wochen vor dem Eingriff. Dauer: 30 min pro Region. Schwellung: minimal 2-4 Tage. Sie sollten sich dafür 3 Tage frei nehmen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem.

Vorbereitung: Einnahme von Basic Immune 4 Wochen vor dem Eingriff. Dauer: etwa 45 min – 1,5 Stunden pro Kieferregion. Schwellung: minimal bis mittel über 2-7 Tage. Sie sollten sich nach dem Eingriff mindestens 5 Tage frei nehmen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem

Vorbereitung: Einnahme von Basic Immune 2-4 Wochen vor dem Eingriff. Dauer: bis max. 20 min. pro Zahn. Schwellung: keine. Sie sollten sich nach dem Eingriff mindestens 3 Tage frei nehmen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem

Vorbereitung: Einnahme von Basic Immune 2-4 Wochen vor dem Eingriff. Dauer: 10 bis 30  min. pro Implantat. Schwellung: keine bis minimal. Sie sollten sich nach dem Eingriff mindestens 3 Tage frei nehmen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem

Vorbereitung: Einnahme von Basic Immune 4 Wochen vor dem Eingriff. Dauer: 15 min pro Implantat. Schwellung: keine bis minimal. Sie sollten sich dafür 3 Tage frei nehmen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem

Vorbereitung: Einnahme von Basic Immune 4 Wochen vor dem Eingriff. Dauer: 1 – 1,5 Stunden pro Region. Schwellung: minimal bis mittel über 2-7 Tage. Sie sollten sich nach dem Eingriff mindestens 5 Tage frei nehmen und frühestens nach 3 Wochen wieder fliegen, tauchen, Sport treiben oder Luft-Instrumente spielen. Nachbehandlung: Die Einnahme von Basic Immune über den Zeitraum von 4 Wochen fördert den Heilungsprozess und stabilisiert Ihr Immunsystem

Vorbereitung: keine. Dauer: 5 – 45 min. pro Zahn (in 1-3 Sitzungen). Keine Schmerzen oder Schwellungen zu erwarten. Nach Abklingen der Anästhesie sind Sie wieder voll einsatzfähig.

Dauer: jeweils 1 – 4 Stunden an den drei bis vier postoperativen Tagen.

Dauer: 30 min bis 1 Stunde.