Werden Sie nachhaltig gesund.
Mit dem Swiss Biohealth® Concept

Da bis zu 70 % aller chronischen Erkrankungen im Zusammenhang mit Störfeldern in der Mundhöhle stehen, ist die umfassende Dentale Sanierung der Mittelpunkt des SWISS BIOHEALTH CONCEPTES und weist mit seinen biologischen Therapiekonzepten und Protokollen einen neuen Weg in die Zukunft der Biologischen Medizin.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE

Home THE SBH CONCEPT® BIOLOGISCHE ZAHNHEILKUNDE

Das Wesen der biologischen Zahnheilkunde:
Konsequent metallfreie Zahnmedizin.

SWISS BIOHEALTH® steht für eine Zahnheilkunde, welche den Bioorganismus „Mensch“ „bio-logisch“ betrachtet. Keine Körperregion in unserem Organismus ist so sehr mit Schwermetallen, Legierungen, giftigen Materialien, toten Körperorganen aus wurzelbehandelten Zähnen und Entzündungen durchsetzt wie der Mund- und Kieferbereich.

Die BIOLOGICAL DENTISTRY n. Dr. Volz® zielt auf eine möglichst schnelle Eliminierung der akuten Stressquellen und die Entlastung des Immunsystems. Und sie bietet eine ebenso verträgliche wie ästhetisch perfekte Implantatlösung.

Überall lauern Krankmacher. Vor allem im Mund.

Metalle in der Mundhöhle gehen durch den Elektrolyten Speichel in Interaktion zueinander, werden durch die zunehmenden EMF (Elektromagnetischen Felder) unkontrollliert moduliert, verstärkt, gestrahlt und führen auf der Ebene der Toxikologie (Dosis abhängig) und der Immunologie (Dosis unabhänigig) zu unerwünschten und die Gesundheit gefährdenden Reaktionen: die Metallionen binden sich in ionisierter Form als Sulfhydrilgruppen an Proteine, Enzyme und Zellmembranen und können so u.a. Autoimmunerkrankungen auslösen. Auch Allergien des Typ IV oder fremdkörperinduzierte Unverträglichkeitsreaktionen wie im Falle des Titans können auftreten.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE METALLSANIERUNG

DIESER BEGRIFF WURDE GEPRÄGT VOR ÜBER HUNDERT JAHREN VOM VATER DER BIOLOGISCHEN ZAHNHEILKUNDE, DR. WESTON PRICE. Sog. Störfelder im Körper versetzen den Organismus in den Stressmodus (Sympathikus-Modus), welcher 24/7 die Systeme auf „Notlauf“ schaltet.

Dieser Stress führt zur Ausschüttung von Adrenalin und Cortisol und bewirkt, dass das Blut in die Muskulatur gepumpt und die Gefässe verengt werden. Immun- und Heilungsreaktionen werden ausgeschaltet und auf die anschließende Regenerationsphase verschoben. Dies führt dazu, dass der Organismus übersäuert, eine Sauerstoffschuld im System entsteht und keine Möglichkeit zur Regeneration und Heilung besteht.

Beim einem Störfeld im System Mensch geht man davon aus, dass ein Entzündungsprozess eine Reaktion an einem anderen Ort im Körper hervorrufen kann oder zur Therapieresistenz führt (Chronifizierung). Die klassische Störfelderkennung erfolgt beim Biologischen Zahnarzt über die Auswertung von Röntgenbildern/klinischen Befunden und deren Zuordnung zu medizinischen Befunden. Zähne gehören zu den bedeutendsten Teilsystemen innerhalb eines Netzwerks selbst regulativ arbeitender Teilbereiche des Organismus.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE STÖRFELDER

An jedem toten Zahn hängt ein kranker Mensch.

Wurzelbehandelte Zähne sind tote Zähne. Der abgestorbene Zahn, der einmal ein Organ mit eigener Nerv- und Blutversorgung war, verbleibt als toter Pfeiler in der Mundhöhle. Das verbleibende organische Gewebe wird sich zersetzen und sukzessive schädliche Stoffwechselprodukte (Toxine) absondern. Und diese Toxine können die Ursache vielfältiger System- und Organ-Erkrankungen werden.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE ROOT2DISEASE

Perfekte ästhetische und immunologische Lösung:
Keramikimplantate aus Zirkonoxid.

Zirkonoxid vereint beste Biokompatibilität mit perfekter Ästhetik. Im Gegensatz zu grauem Titan ist es metallfrei und durch seine Farbe hochästhetisch.

Dr. Volz, zahnmedizinischer Leiter der SWISS BIOHEALTH CLINIC, hat als Zahnarzt und Implantologe früh einen biologischen Weg eingeschlagen und konsequent auf metallfreie Implantate gesetzt. 2001 entwickelte er das erste marktfähige Keramikimplantat, das kontinuierlich verbessert wurde und heute weltweit zum Einsatz kommt. Der Keramikpionier gilt als der erfahrenste und bekannteste biologische Zahnarzt und Implantologe in Europa. Wegweisend sind auch seine Behandlungsmethoden und Chirurgiekonzepte, die erst durch biologische und immunologische Begleitmaßnahmen möglich wurden.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE KERAMIKIMPLANTATE