Swiss Biohealth Concept

Swiss Biohealth Concept

Werden Sie nachhaltig gesund.

Mit dem Swiss Biohealth Concept

Was ist das Swiss Biohealth Concept?

Da bis zu 70 % aller chronischen Erkrankungen im Zusammenhang mit Störfeldern in der Mundhöhle stehen, ist die umfassende Dentale Sanierung der Mittelpunkt des Swiss Biohealth Concept und weist mit seinen biologischen Therapiekonzepten und Protokollen einen neuen Weg in die Zukunft der Biologischen Medizin.

Wie keine andere Klinik ist die Swiss Biohealth Clinic in der Lage, komplexeste Sanierungen nach dem ALL IN ONE CONCEPT in nur wenigen Tagen im Rahmen der MY BIOHEALTH Week mit dem Ergebnis von metallfreien festen Zähnen durchzuführen. Die zur Anwendung kommenden Keramikimplantate wurden „hier“ erfunden.

Die Keramikimplantate sind ein zwar elementarer, aber doch nur ein Baustein im biologischen ALL IN ONE CONCEPT. Hierbei wird in meist nur einer Sitzung die gesamte Metallentfernung, die komplette chirurgische und implantologische Aufgabenstellung mit Sofortimplantaten abgearbeitet und der Patient mit hochästhetischen und stabilen Langzeitprovisorien entlassen. Überraschend ist dabei die Tatsache, dass es den meist chronisch kranken Patienten bereits nach der Behandlung deutlich besser geht, was in Vorher-Nachher-Fotos oder –Videos eindrucksvoll dargestellt werden kann.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE

Das Wesen der biologischen Zahnheilkunde:

Konsequent metallfreie Zahnmedizin

Das Swiss Biohealth Concept steht für eine Zahnheilkunde, welche den Bioorganismus „Mensch“ „bio-logisch“ betrachtet. Keine Körperregion in unserem Organismus ist so sehr mit Schwermetallen, Legierungen, giftigen Materialien, toten Körperorganen aus wurzelbehandelten Zähnen und Entzündungen durchsetzt wie der Mund- und Kieferbereich.

Die BIOLOGICAL DENTISTRY n. Dr. Volz® zielt auf eine möglichst schnelle Eliminierung der akuten Stressquellen und die Entlastung des Immunsystems. Und sie bietet eine ebenso verträgliche wie ästhetisch perfekte Implantatlösung.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE

Swiss Biohealth Clinic

Swiss Biohealth Concept

Überall lauern Krankmacher. Vor allem im Mund.

Metalle in der Mundhöhle gehen durch den Elektrolyten Speichel in Interaktion zueinander, werden durch die zunehmenden EMF (Elektromagnetischen Felder) unkontrollliert moduliert, verstärkt, gestrahlt und führen auf der Ebene der Toxikologie (Dosis abhängig) und der Immunologie (Dosis unabhänigig) zu unerwünschten und die Gesundheit gefährdenden Reaktionen: die Metallionen binden sich in ionisierter Form als Sulfhydrilgruppen an Proteine, Enzyme und Zellmembranen und können so u.a. Autoimmunerkrankungen auslösen. Auch Allergien des Typ IV oder fremdkörperinduzierte Unverträglichkeitsreaktionen wie im Falle des Titans können auftreten.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE METALLSANIERUNG

DIESER BEGRIFF WURDE GEPRÄGT VOR ÜBER HUNDERT JAHREN VOM VATER DER BIOLOGISCHEN ZAHNHEILKUNDE, DR. WESTON PRICE. Sog. Störfelder im Körper versetzen den Organismus in den Stressmodus (Sympathikus-Modus), welcher 24/7 die Systeme auf „Notlauf“ schaltet.

Dieser Stress führt zur Ausschüttung von Adrenalin und Cortisol und bewirkt, dass das Blut in die Muskulatur gepumpt und die Gefässe verengt werden. Immun- und Heilungsreaktionen werden ausgeschaltet und auf die anschließende Regenerationsphase verschoben. Dies führt dazu, dass der Organismus übersäuert, eine Sauerstoffschuld im System entsteht und keine Möglichkeit zur Regeneration und Heilung besteht.

Beim einem Störfeld im System Mensch geht man davon aus, dass ein Entzündungsprozess eine Reaktion an einem anderen Ort im Körper hervorrufen kann oder zur Therapieresistenz führt (Chronifizierung). Die klassische Störfelderkennung erfolgt beim Biologischen Zahnarzt über die Auswertung von Röntgenbildern/klinischen Befunden und deren Zuordnung zu medizinischen Befunden. Zähne gehören zu den bedeutendsten Teilsystemen innerhalb eines Netzwerks selbst regulativ arbeitender Teilbereiche des Organismus.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE STÖRFELDER

An jedem toten Zahn hängt ein kranker Mensch.

Wurzelbehandelte Zähne sind tote Zähne. Der abgestorbene Zahn, der einmal ein Organ mit eigener Nerv- und Blutversorgung war, verbleibt als toter Pfeiler in der Mundhöhle. Das verbleibende organische Gewebe wird sich zersetzen und sukzessive schädliche Stoffwechselprodukte (Toxine) absondern. Und diese Toxine können die Ursache vielfältiger System- und Organ-Erkrankungen werden.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE ROOT2DISEASE

Perfekte ästhetische und immunologische Lösung:
Keramikimplantate aus Zirkonoxid von Swiss Dental Solutions

Zirkonoxid vereint beste Biokompatibilität mit perfekter Ästhetik. Im Gegensatz zu grauem Titan ist es metallfrei und durch seine Farbe hochästhetisch. Dr. Volz, zahnmedizinischer Leiter der SWISS BIOHEALTH CLINIC, hat als Zahnarzt und Implantologe früh einen biologischen Weg eingeschlagen und konsequent auf metallfreie Implantate gesetzt. 2001 entwickelte er das erste marktfähige Keramikimplantat, das kontinuierlich verbessert wurde und heute weltweit zum Einsatz kommt. Der Keramikpionier gilt als der erfahrenste und bekannteste biologische Zahnarzt und Implantologe in Europa. Wegweisend sind auch seine Behandlungsmethoden und Chirurgiekonzepte, die erst durch biologische und immunologische Begleitmaßnahmen möglich wurden.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE KERAMIKIMPLANTATE

Gesund werden

Gesund bleiben

Erst die Biologische Medizin im Zusammenwirken mit der Biologischen Zahnmedizin hat eine echte Chance auf eine tiefgreifende und umfangreiche Heilung des Patienten.

Angesichts der explosionsartigen Zunahme der chronischen Erkrankungen ist diese Art der Medizin der einzige Ausweg aus der Sackgasse. Bereits durch die Metall- und Herdsanierung im Mund- und Kieferbereich wird das Immunsystem deutlich verbessert. Durch die Entlastung und Stärkung des Immunsystems und die Eliminierung weiterer schädigender Faktoren wird eine verbesserte Heilung der Patienten erzielt.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE

Spezielle, hochdosierte Vitamin- und Mineralien-Infusionen regenerieren das Immunsystems, aktivieren und erhalten die Selbstheilungskräfte.

Durch die Injektion kleiner Mengen von Procain werden Fehlfunktionen des Organismus normalisiert und für einen Moment der Zustand der Heilung simuliert. Dies erleichtert dem Organismus in eine normale Regulation zurück zu finden. Auch schwerwiegende Erkrankungen sind anfangs durch Regulationsstörungen entstanden, welche über Funktionsstörungen zu Strukturstörungen (veränderte Anatomie, Tumore, etc.) geführt haben.

Regt die Zellen an, unterstützt die Wundheilung und stimuliert die Knochenbildung.

Therapieverfahren zur kontrollierten Entgiftung und Ausleitungsbehandlung unter ständiger Kontrolle des Vitamin- und Entgiftungsstatus im Körper.

Das richtige Ernährungsdesign als Basis für die biochemischen Vorgänge im Körper – sozusagen als Medizin zu Heilungszwecken im Sinne einer Lebensvorsorge, Hält den Menschen langfristig gesund und leistungsfähig.

DOWNLOAD | BROSCHÜRE ERNÄHRUNGSDESIGN

Testimonials

Wie wir unseren Patienten helfen konnten

Johannes Bergmann

Tegernsee, Deutschland

Dr. Johannes Bergmann

Dank des Swiss Biohealth Concept konnte ich nur vier Wochen nach der OP den Engadiner Skimarathon (42 km Langlaufen) mit einem TOP-Gefühl  voller Energie und Ausdauer meistern. Außerdem verspüre ich, dass sich meine Regenerationsfähigkeit gesteigert hat und dadurch meine Belastbarkeit, sowie meine Antriebsfähigkeit gestärkt wurden.

mehr lesen…

USA

Martha Berry

Zum ersten Mal seit einem Jahr konnte ich wieder Tennis spielen, bin wieder zur Arbeit zurückgekehrt und habe mein soziales Leben wieder aufgenommen. Ich möchte Dr. Volz und seinen Mitarbeitern für alles danken, was sie getan haben, um meine Gesundheit zu verbessern!

mehr lesen…