USA

Tamir Turgal

Zuerst möchte ich zum Ausdruck bringen, dass die Swiss Biohealth Clinic wirklich erstaunlich ist. Ich kann gar nicht genug betonen, wie glücklich ich bin, sie gefunden zu haben. Was sie dort tun, ist wegweisend und revolutionär. Es erfordert einen einzigartigen Charakter und Mut, gegen den Mainstream vorzugehen und einen soliden Ansatz zu entwickeln, der tatsächlich das Leben und das Wohlbefinden der Menschen verbessert.
Ein altes Sprichwort lautet: „Selbst ein winziges Licht verdrängt viel Dunkelheit“. Ihre Klinik ist wie das kleine Licht in einer sehr dunklen Industrie. In unserer Zeit ist es jedoch manchmal alles, was man braucht, um eine Bewegung zu starten. Ich hoffe auf jeden Fall, dass sie die Ehre haben, ihren Ansatz zur Norm zu machen, und dass sie die Anerkennung erhalten, die sie für ihre erstaunliche Arbeit verdienen.

Ich fühle mich so viel besser und erleichtert nach der Behandlung. Vielleicht spielt hier auch eine psychologische Komponente eine Rolle. Erst als ich nach Hause kam und die Metalle untersuchte, die aus meinem Mund genommen wurden, verstand ich endlich, wie wichtig und grundlegend dieses Verfahren war. Ich habe immer noch einige Schmerzen und einen fortlaufenden Heilungsprozesse, aber es ist wirklich nicht mehr schwerwiegend.
Zum Team der Swiss Biohealth Clinic kann ich nur sagen: alle Teammitglieder, denen ich begegnet bin, waren fantastisch. Sie engagieren sich für den Patientenerfolg. Ich fühlte, dass es ihre Mission und Ideologie ist. Darauf können sie sehr stolz sein!

vorher
nachher

Die Leute kommen vielleicht verunsichert in die Klinik. Ich gehe davon aus, dass viele wie ich Bedenken haben und nicht wissen, was sie zu erwarten haben. Die Art und Weise, wie das Team gehandelt hat, ist praktisch ein Vorbild dafür, wie die Ärzteschaft sein sollte. Clara, Barbara, Paul, Enkeleda, Krasimir, Anika und Alisha, um nur einige zu nennen. Jeder von ihnen gab mir das Gefühl, in guten Händen zu sein. Eine Person, die ich besonders hervorheben muss, ist Selma. Ich kann nicht einmal erklären, warum, aber ihre Anwesenheit und Fürsorge hatten einen signifikanten Einfluss auf mein Gefühl und meine Ruhe. Sie war auch diejenige, die während der Behandlung meinen Kopf hielt. Ihre Unterstützung geht jedoch weit darüber hinaus. Sie ist einfach erleuchtet.

Wir sehen uns im September wieder. Ich glaube, wir werden bis dahin in Kontakt bleiben, da ich beim Heilen möglicherweise einige Anleitungen oder Antworten benötige.

Mit freundlichen Grüßen,
Tamir