Categories Vitamin D3

Vitamin D in der Krebstherapie?

Das Newsportal für zahnärztliche Mitteilungen zm-online sowie die Internetseite für medizinische Fachinformationen DocCheck veröffentlichten kürzlich nahezu zeitgleich eine Meldung zu neuesten Studien über Vitamin D in der Onkologie, was die Bedeutung dieses Themas aufzeigt (1,2). Anlass ist die Publikation der Studie einer Kölner Arbeitsgruppe, die den Zusammenhang zwischen einem Vitamin-D-Mangel und der Überlebensrate bei Patienten mit Hodgkin-Lymphom nachweist (3).
Trotz der vorliegenden wissenschaftlichen Daten und zunehmender Evidenz für die herausragende Bedeutung von Vitamin D wird eine routinemäßige Bestimmung des Vitamin-D-Wertes in aktuellen Leitlinien bisher jedoch nicht empfohlen. Auch gibt es noch keine Empfehlung für eine Vitamin-D-Supplementierung. Dies wird damit begründet, dass der tatsächliche Nutzen einer Vitamin-D-Gabe für Patienten bisher nicht nachgewiesen sei. Es wird auf die Notwendigkeit weiterer Studien hingewiesen, um die positiven Einflüsse von Vitamin D auf die Überlebensrate von Krebspatienten zu belegen. Erst dann könne die Bestimmung und die Supplementierung von Vitamin D und auch anderer Vitaminen in die onkologische Routine einbezogen werden (1). Read More Vitamin D in der Krebstherapie?